Neurologie und Psychiatrie

Psychiatrie: Die medizinische Fachrichtung der Psychiatrie der Untersuchung und Behandlung von psychischen Erkrankungen (Depressionen, krankhafte Stimmungsschwankungen, Angststörungen, psychosomatische Beschwerden , Borderline-Störung, ggf. auch „Geistes-Krankheiten“ wie Psychosen oder schizo-affektive Störungen, etc).

Die psychiatrische Untersuchung erfolgt zunächst im ausführlichen,befragenden Gespräch (Exploration) mit dem Patienten,das nach einer vorläufigen Diagnosefindung in der Regel in die direkte Erörterung von Behandlungsmöglichkeiten einmündet;hierbei werden respektvoll möglichst auch die Wünsche und Vorstellungen des Patienten angemessen berücksichtigt und versucht,ein gemeinsames Kozept für das weitere Vorgehen zu entwickeln.

 

 

 Psychiatrische Untersuchung