Neurologie und Psychologie

Neurologie: Die medizinische Fachrichtung der Neurologie widmet sich der Untersuchung und Behandlung von körperlich begründbaren Nervenerkrankungen (zum Beispiel Schlaganfälle, Muskellähmungen, nervlich bedingten Schmerzzustände, M.S. Epilepsie, Migräne, Schwindelerscheinungen oder Nerven- Erkrankungen von Armen und Beinen und so weiter). Die neurologische Grunduntersuchung umfasst schonende und wichtige Prüfungen von u.a. Motorik, Sensibilität, Koordination, Hirnnerven-Funktionen, Gang und Stand, kognitiven Funktionen, Sprache, Muskeleigenreflexen und weitere wesentliche ohne größeren apparativen Aufwand erhaltbaren funktionelle und strukturelle Informationensmöglichkeiten über das zentrale und periphere Nervensystem.

 Neurologische Untersuchung